Logo
Map

Kultur-Reiseangebot

Elsass Reise mit

Kulturkost vom Feinsten

Literaturreise ins Elsass


Süd-Elsass: entlang der Weinstrasse


Nord-Elsass: auf den Spuren von Goethe


Adv

Haguenau

Town

Haguenau - Perle des Nord-Elsass

Haguenau ist mit etwa 35 000 Einwohnern das Zentrum des nφrdlichen Elsass. Die Stadt entstand inmitten eines der grφίten Waldgebiete Frankreichs. Das Kulturerbe des Stadtkerns erinnert an die bedeutende Rolle, die Haguenau in der Vergangenheit gespielt hat. Die ehemalige Kaiserresidenz wurde auch Sitz des Elsδsser Zehnstδdtebundes, der Dekapolis.


Die Architektur des 18. Jahrhunderts ist die vorherrschende Stilrichtung der Haguenauer Altstadt. Die Kirchen Sankt Georg und Sankt Nikolaus sind Beispiele romanischer und gotischer Baukunst. Das Historische Museum, erbaut zwischen 1900 und 1905, bietet eine bemerkenswerte Retrospektive zur Stadtgeschichte. Es verfόgt όber eine der schφnsten europδischen archδologischen Sammlungen aus der Bronze. und Eisenzeit. Das Elsδssische Museum, auch Heimatmuseum genannt, erzδhlt von der Vergangenheit und dem Lebensstil der Elsδsser, Fischerturm, Ritterturm und das Wissembourger Tor, die noch erhalten sind, gehφren zum frόheren Stadtgόrtel.


Der Haguenauer Forst, auch Heiliger Forst genannt, verdankt seinen Namen den zahlreichen Klφstern und schφnen Kirchen, die er anzog. Surbourg ist das δlteste Kloster im Elsass, Walbourg war im elften Jahrhundert Sitz der Benediktinerabtei. Marienthal mit seinem berόhmten Karmalisterkloster ist der wichtigste Marienwallfahrtsort im Elsass.


Der Haguenauer Wald ist fόr Wanderer und Radfahrer ein groίes Erholungsgebiet. Mittelpunkt ist der Platz an der Dicken Eiche, Gros Chκne, auf franzφsisch.


Von diesem όber hundert Jahre alten Baum ist nur ein zurόckgeschnittener Ast όbriggeblieten, der sich auf die Wand einer im Jahre 1955 errichteten Kapelle stόtzt. Der Legende Nach soll hier der heilige Arbogastus, ein Adliger aus Aquitanien, als Eremit gelebt haben. Der Platz ist auch Spiel- und Picknickplatz und Ausgangspunkt vieler ausgeschilderter Wander- und Radwege. Das Musikfest Humour des Notes, der Bauernmarkt, das Hopfenfest, Folkloreabende, Freilichtkonzerte und nicht zuletzt der Weichnachtsmarkt beleben das Stadtleben όber΄s Jahr.


Town

Die Leckereien des Sandhaas

Die besondere Spezialitδt der Haguenauer sind die Caprices du Sandhaas. Ihr Name spielt auf den Spitznamen der Haguenauer an : Sandhaase sind die, die auf sandigem Boden leben. Die Caprices bestehen aus vier Erzeugnissen der Metzger, Bδcker und und Konditoren: eine Bratwurst, Ravioli, eine Praline und eine Brioche. Alle vier sind auf der Basis von Bier hergestellt. Selbst ihre Form erinnert an einen Bierkrug.

Copyright ©2017 http://www.elsass.ws click&serve; und online-intelligence(TM) sind geschützte Markenbegriffe.