StrasbourgColmarHaguenau
Passwort vergessen ?
click&serve®

Hotels Reisen Wellness Kultur Shopping
Kongresshotels Gruppenreisen Freizeitpark Museen Kinder
Tagungshotels Kurzreisen Abenteuer Restaurants Sprachkurs
Bed & Breakfast Wanderreisen Ausflüge Weinprobe Hausbootferien
Incentive Hotel Reiseführer Stadtführer Weinmesse Nightlife

   elsass karte Detail und oberrhein

Grafik: Cornelia Klem


Elsass Aktuell 2014
21. bis 24.02.2014 Weinmesse Strassburg 2014

Kultur-Reiseangebot

Elsass Reise mit
Kulturkost vom Feinsten
Literaturreise ins Elsass

Süd-Elsass: entlang der Weinstrasse
"Reise entlang der elsässischen Weinstrasse"

Nord-Elsass: auf den Spuren von Goethe
"Reise auf den Spuren des jungen Goethe in Strassburg"


Nordelsass-Führer von Stefan Woltersdorff:


Majestätisch, gewaltig, kolossal

Ihre majestätische Geschichte und gewaltigen Mauern machen immer wieder kolossalen Eindruck: Die Hohkönigsburg im Elsass ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Frankreich. Rund eine halbe Million Besucher bestaunen jedes Jahr die Ritterburg.

mehr Infos

Auf Spurensuche in der Umgebung

Bei klarer Sicht hat man von der Burg aus einen herrlichen Blick über das Rheintal bis zum Schwarzwald und zu den Alpen, sowie über den Eingang zu den Tälern Val d´Argent und Val de Villé, welche die Vogesen in ost-westlicher Richtung durchziehen. Diese strategisch günstige Lage war wohl der Grund dafür, dass die Staufer auf dem 800 Meter hohen Vorberg der Vogesen vor fast 900 Jahren eine Bergfestung errichtet haben.

Schmucke Dörfer entlang der elsässischen Weinstraße

Zu Fuß der Hohkönigsburg liegen inmitten von Weinbergen einige der schönsten Dörfer der elsässischen Weinstraße. Ihre blumengeschmückten Fachwerkhäuser, ihre Schutzmauern, die Gasthäuser und Weingüter sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die Dörfer am Fuß der Hohkönigsburg gehörten zu den ersten, die vor einhundert Jahren elektrischen Strom bekamen. Sie profitierten von der modernen Ausstattung der kaiserlichen Restaurierung der Hohkönigsburg. Als die Hohkönigsburg Anfang des 20. Jahrhundert wiederhergestellt wurde, liefen manche Arbeiter anfangs täglich von ihren Dörfern im Tal hinauf zur Baustelle und zurück. Wer sich auf ihren Fußspuren auf den Weg macht und zur Hohkönigsburg hinaufwandert, kann noch Zeugnisse aus jener Zeit finden – zum Beispiel den „Abri Pain d´Epices“, die „Lebkuchenhütte“. Sie wurde während der Wiederherstellung der Hohkönigsburg als Schutzhütte für die Arbeiter gebaut und nach den Lebkuchen benannt, die ein Bäcker aus Châtenois damals täglich für die Arbeiter an diesen Ort lieferte.

Orschwiller

Am Fuß der Hohkönigsburg, inmitten eines sanft zur Ebene hin abfallenden Rebenmeers liegt der bekannte Weinort Orschwiller, auf dessen Gemeindegebiet die Hohkönigsburg steht. Mitte des 12. Jahrhunderts, als die Hohkönigsburg errichtet wurde, waren die Burgherren auch die Herren über Orschwiller. Die Grand-Cru-Reblage Praelatenberg teilt sich Orschwiller mit dem Nachbarort Kintzheim, die Lage Côteaux du Haut-Koenigsbourg des Ortes erstreckt sich auch über die benachbarten Dörfer St. Hippolyte, Kintzheim und Châtenois. Alle zwei Jahre, am 10. und 11. Dezember 2011, feiert das Dorf mit seinen typisch elsässischen Fachwerkhäusern und seiner St. Maurice Kirche ein besonders schönes Christfest zu Weihnachten mit 40 Veranstaltungen im ganzen Ort. Die Saint-Maurice-Kirche ist aufgrund ihrer langen, weißen Fassade, die sich klar vom Langenberg-Massiv abhebt, von weitem sichtbar. Der Grundstein für die neoklassizistische Kirche wurde 1779 gelegt. Für ihen Bau, der 1781 beendet wurde, hat man auch einen Teil der alten Kirche des Dorfes verwendet, vor allem aber auch Sandsteine von der Ruine der Hohkönigsburg.

Kintzheim

Kintzheim, am Fuß der Hohkönigsburg gelegen, gehört zu den ältesten Dörfern an der elsässischen Weinstraße. Schon zur Zeit der Merowinger war Kintzheim Sitz eines königlichen Gutes. Der Name Kintzheim lässt sich auf die frühere Bezeichnung Kunigesheim (Königsheim) zurückführen. Auf einem Hügel über dem Dorf thront die Kintzheimer Burg, eine der besterhaltenen im Elsass. Die Ruinen der Staufer-Burg stammen vermutlich aus dem 13. Jahrhundert. Heute sind sie eine pittoreske Kulisse für die Flugshows der Greifvogelwarte. Der Hahnenberg und der Praelatenberg sind die bekanntesten Weinlagen des Ortes. Auf ihnen wachsen die sieben traditionellen Rebsorten des Elsass, aus denen die Kintzheimer Weine gekeltert werden. (Achtung: Es gibt im Elsass noch ein anderes Dorf Kientzheim, das jedoch mit „ie“ geschrieben wird.)

Elsass: Radlerregion Nummer 1 in Frankreich

Das Elsass hat für Touristen eine Menge zu bieten: 1400 Kilometer lange Radwege, Paragliding in den Vogesen, Abenteuerparks für moderne Robin Hoods,Gourmetrestaurants, elsässischen Wein in den gemütlichen Weinstuben oder Burgen, Berge und wunderschöne Täler.

Über 1 400 Kilometer Radwege machen das Elsaß zur Radler-Region Nummer eins in Frankreich
weiterlesen

Sport in der elsässischen Luft über den Vogesen

Durch die Lüfte ziehen und die Welt aus 2000 Meter Höhe sehen... Bei solchen Extremsportarten kommen manche ins Träumen. Zeit, sich hinauszustürzen und den großen Sprung zu wagen - mit dem Fallschirm oder dem Paraglider.
Weiterlesen

Vogesen Wandern und Klettern im Elsass

Der Parc Naturel Régional des Vosges du Nord (regionaler Naturpark der Nordvogesen) wurde im Jahre 1975 geschaffen und im Jahre 1989 von der UNESCO als Weltreserve für die Biosphäre anerkannt.
Weiterlesen

Vogesen: Auszeit in den Bergen

Keine Lust mehr, am Wochenende nur zu Hause vor dem Fernseher zu hängen? Dann ab ins Elsass und das wahre Leben entdecken! Als Robin Hood der heutigen Zeit, als Entdecker oder Bergsteiger kann man sich in der Region mit Begeisterung die steilsten Hänge hinunterstürzen oder eine Spazierfahrt in aller Ruhe machen - Zeit für eine Auszeit in den Bergen, auf dem flachen Land oder auf dem Wasser.
Weiterlesen

Mulhouse: Elsässische Industriekultur zum Anfassen

In Mulhouse, im Süden des Elsaß am Dreiländereck gelegen, wird Industriegeschichte erlebbar. Denn die Stadt, seit dem 18. Jahrhundert ein industrielles Zentrum, hat ihre Industriekultur gepflegt und in neun einzigartige Museen umgesetzt, die jährlich fast eine Million Besucher anziehen.
Weiterlesen

Flanieren und Feiern in der Weinmetropole Colmar

Colmar ist die Perle der Elsässischen Weinstraße und erinnert mit seinem pittoresken, mittelalterlichen Stadtkern fast an ein riesiges Freilichtmuseum. Hier findet man das intakteste, charmanteste elsässische Stadtbild des ganzen Elsaß mit den prächtigsten öffentlichen und privaten Renaissancebauten und Kunstschätzen, die zu so etwas wie einem Synonym fürs Elsaß geworden sind: Isenheimer Altar und Unterlindenmuseum.
Weiterlesen

Einst Zankapfel, heute am liebsten „Capitale de l´Europe“

Auf den Spuren deutscher und französischer Kultur in der Elsass-Metropole Straßburg

Der „Garçon“ im schwarzen Jäckchen stellt einen ebenso schwarzen Espresso auf meinen Bistrotisch. Lieber hätte ich einen normalen Kaffee gehabt. In deutscher Sprache, aber mit elsässischem Einschlag, klärt er mich auf: „In Frankreich ist das ein normaler Kaffee“.
Weiterlesen

Strasbourg, Pulsierende Europa-Metropole mit Studentenkultur

Mit seinen schmucken Fachwerkhäusern und dem himmelwärts strebenden Münster ist Strasbourg eine Stadt, deren 2000jährige Geschichte noch heute erlebbar ist. Als Sitz des Europarates und des Europäischen Parlamentes sieht sich die Elsaß-Metropole als „Europa-Hauptstadt" und vergleicht sich gerne mit Genf und New York, die ebenfalls internationale Organisationen beherbergen, ohne selbst Hauptstädte zu sein.
Weiterlesen

Haguenau – Perle des Nord-Elsass

Haguenau ist mit etwa 35 000 Einwohnern das Zentrum des nördlichen Elsass. Die Stadt entstand inmitten eines der größten Waldgebiete Frankreichs. Das Kulturerbe des Stadtkerns erinnert an die bedeutende Rolle, die Haguenau in der Vergangenheit gespielt hat. Die ehemalige Kaiserresidenz wurde auch Sitz des Elsässer Zehnstädtebundes, der Dekapolis.
Weiterlesen


Home                Impressum        Qui sommes-nous ?       

Copyright ©2005 http://www.elsass.ws    click&serve® und online-intelligence(TM) sind geschützte Markenbegriffe.

Steuererklärung | Handelsrecht Frankreich | Bulgarien | CCI allemande | Möbel | Veranstaltungen | Konditionen | Stellenangebote Offenburg | Rechtsfragen | Hotel Offenburg | Direktmarketing | eChannel registrieren | China Restaurants Offenburg | Hotel Strassburg | CRM Software | International Services | Qui sommes-nous ? | Stadtführungen | Suchmaschinenwerbung | Babygeschenke | Unternehmer Coaching | Weg zum Glück | Sélestat | Auto und Verkehr | Internet Marketing | Immobilienkrise | Frankreich Elsass | für Behinderte | Technologiemanagement | Informationen News und Trends - Info Router |

Elsass Spezial:
Elsass Tourismus | Elsass Info